Kühlmittelreinigungsanlagen

Kühlmittelreinigungsanlagen bewirken eine gründliche Abscheidung von Partikeln aus Flüssigkeiten.

Der Verschleiß an Werkzeugmaschinen und deren Wartungsaufwand verringert sich, Oberflächengüte und Maßhaltigkeit der Werkstücke werden deutlich besser und die Standzeit des Schneidkühlmittels wird vervielfacht.

 


 

Schwerkraftbandfilter

 

Schwerkraftbandfilter für die automatische Reinigung von niedrigviskosen Flüssigkeiten wie Kühlmittelemulsion, Schneidöl, Waschflüssigkeit usw.

Durchflussmengen bis 500 l/min in Abstufungen von 50-100 l/min, nominelle Filterfeinheit 10-30 µ je nach verwendeter Filtervliesqualität und Aufbau des Filterkuchens.

Bei hoher Schmutzbelastung kann ein Magnetabscheider vorgeschaltet werden.

icon content pfeil

 

Schwerkraftbandfilter
 

 


 

Rundbettfilter

 

Rundbettfilter in Kompaktbauweise zur Reinigung von niedrigviskosen Flüssigkeiten wie Kühlmittelemulsion, Schneidöl, Waschflüssigkeit usw.

Durchflussmengen bis 1100 l/min, nominelle Filterfeinheit 10-50 µ je nach verwendeter Filtervliesqualität und Aufbau des Filterkuchens.

icon content pfeil

 

rundbettfilter2
 

 


 

Tiefbettfilter

 

Tiefbettfilter für die automatische Reinigung von niedrigviskosen Flüssigkeiten wie Kühlmittelemulsion, Schneidöl, Waschflüssigkeit usw.

Durchflussmengen bis 1500 l/min in Abstufungen von 50-100 l/min, nominelle Filterfeinheit 30-60 µ je nach verwendeter Filtervliesqualität und Aufbau des Filterkuchens.

Bei hoher Schmutzbelastung kann ein Magnetabscheider vorgeschaltet werden.

icon content pfeil   Tiefbettfilter TF

icon content pfeil   Tiefbettfilter Kompakt TFK

Tiefbettfilter in Kompaktbauweise

 


 

Tiefbettfilter und Saugbandfilter mit Endlosgewebeband

 

Tiefbettfilter mit Endlosgewebeband reinigt bei geringem Platzbedarf Kühlmittelemulsionen und Schneidöl.

Saugbandfilter mit Endlosgewebeband für die automatische Reinigung von höherviskosen Schneid- und Schleifölen.

Jeweils vollautomatisch und ohne Filtervliesverbrauch.


Durchflussmengen bis 1500 l/min, nominelle Filterfeinheit 30-60 µ

icon content pfeilTiefbettfilter mit Endlosgewebeband

icon content pfeilSaugbandfilter mit Endlosgewebeband 

 

Tiefbettfilter mit Endlos-Filtergewebe
 

 


 

Vakuumbandfilter mit Endlosgewebeband

 

Vakuumbandfilter mit Endlosgewebeband für die automatische Filtration von höherviskosen Schleifölen an Profil- und Verzahnungsschleifmaschinen.

Durchflussleistung bis 900 l/min, nominelle Filterfeinheit 30-60 µ.

icon content pfeil

 

baer vakuumbandfilter TVE
 

 


 

Rückspülfilter

 

Rückspülfilter der Baureihe RFH sind  automatische Feinfilter zur Reinigung von Medien mit einer speziellen Schmutzbelastung < 1 g/l. Die Regeneration des Filtergewebes erfolgt durch automatische Rückspülung ohne Fremdmedium. Mit dem Standardgewebe wird eine nominelle Filterfeinheit von ca. 30 µ erreicht.

 

Durchflussmengen bis 400 l/min

Die Durchflussmenge kann durch Parallelschaltung mehrerer Rückspülfilter RFH vervielfacht werden.

 

icon content pfeil

Rückspülfilter
 

 


 

Magnetabscheider

 

Magnetabscheider zur automatischen Abscheidung ferromagnetischer Partikel aus Flüssigkeiten.

Durchflussmengen bis 1560 l/min.

 

icon content pfeil

Magnetabscheider
 

 


 

Magnetabscheideförderer

 

Das patentierte Abscheideprinzip des BÄR + Co. Magnetabscheideförderers ermöglicht eine effiziente Abscheidung ferromagnetischer Partikel aus Flüssigkeiten und verhindert Behälterverschlammung.

Durchflussmengen bis 5000 l/min

 

Anwenderbericht:
"Energiesparende Kühlmittelreinigung mit Magnetscheideförderern"
zum Download als .pdf

icon content pfeil

Magnetabscheideförderer
 

 


 

Hydrozyklonanlagen

 

Hydrozyklonanlagen für die Abscheidung spezifisch schwerer Partikel (> 2 g/cm3) aus niedrigviskosen Flüssigkeiten, wie Kühlmittelemulsion usw.

Durchflussmenge je Zyklon 20 - 600 l/min, Trennkorngröße ca. 6µ - 20µ.

Die Durchflussmenge kann durch Parallelschaltung mehrerer Zyklone vervielfacht werden. Die Trennkorngrößenangabe bezieht sich auf Kugelform und einem spezifischen Gewicht > 2 g/cm3 der Partikel.

 

 icon content pfeil

Hydrozyklonanlagen
 

 


 

Ölabsauggeräte

 

Ölabsauggeräte erhöhen die Standzeiten der Kühlmittelemulsion, verbessern den Reinigungseffekt bei Teilewaschanlagen, optimieren den Wirkungsgrad von Emulsionsspaltanlagen durch Absaugung aufschwimmender Fremdöle.


Vakuum - Absauggerät -VS-
max. Absaugleistung ca. 25 l/min,
max. Saughöhe ca. 5 m


Schwerkraft - Absauggerät -SS-
max. Absaugleistung ca. 25 l/min,
Niveau der abzusaugenden Oberfläche liegt über Geräteniveau.

 icon content pfeil

 

Ölabsauggeräte
 

 


 

Ölbandskimmer

 

Ölbandskimmer dienen zum Austrag aufschwimmender Fremdöle und verlängern dadurch die Standzeit der Kühlmittelemulsion.

Ölbandskimmer max. Austragsleistung ca. 0,5 l/min

 

icon content pfeil

Ölbandskimmer